Südafrika

Schon seit dem 17. Jahrundert ist der Weinanbau in Südafrika ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, wenngleich die Weine erst Ende der 1980er Jahre auch in Europa populär wurden.

Davor war Südafrika aufgrund der Apartheidpolitik Handelsbeschränkungen unterworfen. Südafrika produziert jährlich ca. 12 Millionen Hektoliter Wein (Stand 2013). Knapp die Hälfte davon geht in den Export. Inklusive Tourismus sorgt somit die Weinwirtschaft für ca. 275000 Arbeitsplätze

Die Südafrikaner haben sich bei der Regulierung der Anbaufläche an europäischen Vorbildern orientiert. Das gesamte Weinbaugebiet ist in sogenannte Origins, also Herkünfte, eingeteilt. Befindet sich eine solche Angabe auf dem Etikett, wird garantiert, dass die Trauben auch von dort stammen.

Interessante Menschen sowie die spektakulären Landschaften sorgen für die Faszination dieses Weinlands, in welchem bereits seit mehr als 350 Jahren Qualitätsweinbau betrieben wird.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 24 von 24