Neuseeland

  Wenngleich der Weinbau in...


Wenngleich der Weinbau in Neuseeland im Vergleich mit Europa und Südafrika eine noch recht junge Geschichte hat, nimmt er mit den Weinsorten Sauvignon Blanc, Chardonnay und Pinot Noir mittlerweile Platz 8 in der Exportbranche ein.

Erstmalig fand der Weinbau im Jahr 1819 in einem Tagebuchentrag eines Missionars namens Samuel Marsden Erwähnung. Wahrscheinlicher ist allerdings, dass bereits Charles Gordon - Superintendent für Landwirtschaft - im Jahr 1817 in Rangihoua und Waitangi den Weinanbau eingeführt hatte.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2