Italien

Weinrebengewächse sind auf dem Gebiet des heutigen Italien schon seit prähistorischer Zeit bekannt. Der Pro-Kopf-Verbrauch ist mit ca. 50 Litern im Jahr mehr als doppelt so hoch wie in Deutschland (~20 Liter)

Wein ist in Italien fester Bestandteil des Lebens und wird in 21 Regionen angebaut, wobei die Toscana in 2 und das Piemont in 4 Unterzonen unterteilt sind.

Qualitätsstufen: In Italien gibt es neben 74 DOCG-Weinen, 333 DOC-Weine und 118 IGT-Weine


Daneben werden noch, wie in Spanien auch, Klassifizierungen verwendet, die auf die Lagerung (Riserva, Vecchio) und den Alkoholgehalt (Superiore) hinweisen

Quelle Wikipedia

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 7 von 7