Swartland

Swartland

Swartland, frei übersetzt "Schwarzland" wird aufgrund der im Sommer schwarz scheinenden Landschaft so genannt.

Vor wenigen Jahrzehnten bestand der Haupterwerb aus Landwirtschaft, aber es gab auch Farmer, die Weinreben kultivierten. Deshalb findet man in dieser Gegend noch viele alte Reben.

Wegen ihrer unmittelbaren Nähe zum kühlenden Atlantik, profitiert diese Region von den relativ kühlen Nächten, ähnlich wie im Mittelmeerraum.  Das wirkt sich günstig insbesonders auf den Anbau etwas empfindlicheren Rebsorten aus.