D.O.

D.O.

D.O. ist eine Herkunftsbezeichnung spanischer Produkte wie Käse, Wurst, Schinken oder Gemüse und natürlich auch Wein.

Hier entspricht sie etwa den französischen VDQS oder dem deutschen Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete und erfasst die bekanntesten klassischen Weine Spaniens.
Heute gibt es über 60 D.O.s (zurzeit 66). Jede D.O. wird zusammen mit der örtlichen Verwaltung und dem "I.N.D.O." in Fragen der Qualitätskontrolle wie Erträge und Rebsort entschieden.

Es gibt die Klassifizierungen:

  • D.O.C. (Denominación de Origen Controlada, kontrollierte Ursprungsbezeichnung)
  • D.O.P. (Denominación de Origen Protegida, geschützte Ursprungsbezeichnung)
  • Die Wein-Klassifizierung Denominación de Origen Calificada (D.O.C. oder D.O.Ca.), welche erstmals 1991 in der Rioja eingeführt wurde.

Die Produktionsvorschriften dieser klassifizierten Herkunftsbezeichnung legen genau umgrenzte Anbaugebiete, das Rebsortiment, maximale Ertragsmengen etc. fest. Seit 2001 darf auch das Anbaugebiet Priorat die Herkunftsbezeichnung D.O.C. tragen.

Quelle: wikipedia