Kabinett

Im Weinland Deutschland steht das Prädikat Kabinett für Weine der gehobenen Güteklasse.

Sie müssen eine amtliche Prüfungsnummer tragen und bestimmte gesetzliche Anforderungen erfüllen. Die Mindestanforderung bei der Ernte sind 73° Oechsle, im Weinbaugebiet Baden - abhängig von der Rebsorte - 76° bis 85° Oechsle.
Ein Wein mit dem Prädikat Kabinett kann sowohl trocken, halbtrocken oder lieblich sein.

Quelle: wikipedia.de

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4